DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Datenschutzerklärung, Sicherheitshinweise & Cookiebestimmungen

 

 

Sicherheitshinweis:

Da eine sichere Kommunikation momentan über das Internet noch nicht gewährleistet ist, bitten wir Sie, beim Versand vertraulicher Nachrichten immer Verschlüsselungsprogramme zu verwenden.


Datenschutzerklärung:


1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten
(1) Im Folgenden informiert CARAT Immobilien, Kathrin Hägele (im Folgenden CARAT) über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist CARAT Immobilien, Kathrin Hägele, Gartenstr. 9, 86391 Stadtbergen-Leitershofen, Telefon 0821/439710-0, Telefax 0821/439710-4 (siehe das Impressum). 

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit CARAT per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, Ihre Telefonnummer und Ihre Adresse) von CARAT gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löscht CARAT, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränkt die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls CARAT für einzelne Funktionen dieses Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen werden Sie hierüber untenstehend detailliert informiert. Hierbei werden auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer genannt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

2. Ihre Rechte
(1) Sie haben gegenüber CARAT folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
– Recht auf Auskunft
– Recht auf Berichtigung oder Löschung
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
– Recht auf Datenübertragbarkeit

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch CARAT zu beschweren. Die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach,
Telefon: 0049 (0) 981 53 1300
Telefax: 0049 (0) 981 53 98 1300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

3. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
(1) CARAT erhebt nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an den Server von CARAT übermittelt. Wenn Sie die Website von CARAT betrachten möchten, werden nur die folgenden Daten, die technisch erforderlich sind, um Ihnen diese Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten, erhoben (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):
– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time 
  (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Browser
– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung dieser Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch CARAT), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
– Transiente Cookies (dazu b)
– Persistente Cookies (dazu c).
b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
 

d) Auf welcher Rechtsgrundlage Ihre personenbezogenen Daten mit Hilfe von Cookies verarbeitet werden, hängt davon ab, ob Sie um eine Einwilligung gebeten werden. Falls dies zutrifft und Sie in die Nutzung von Cookies einwilligen, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten die erklärte Einwilligung. Andernfalls werden die mithilfe von Cookies verarbeiteten Daten auf Grundlage der berechtigten Interessen von CARAT an einer funktionsfähigen Webseite verarbeitet.

 

e) Sofern keine expliziten Angaben zur Speicherdauer von permanenten Cookies mitgeteilt werden (z. B. im Rahmen eines sog. Cookie-Opt-Ins), kann die Speicherdauer bis zu zwei Jahre betragen.

 

f) Abhängig davon, ob die Verarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung oder gesetzlichen Erlaubnis erfolgt, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung zu widerrufen oder der Verarbeitung Ihrer Daten durch Cookie-Technologien zu widersprechen (zusammenfassend als „Opt-Out“ bezeichnet). Sie können Ihren Widerspruch zunächst mittels der Einstellungen Ihres Browsers erklären, z.B., indem Sie die Nutzung von Cookies deaktivieren (wobei hierdurch auch die Funktionsfähigkeit unseres Onlineangebotes eingeschränkt werden kann). Ein Widerspruch gegen den Einsatz von Cookies zu Zwecken des Onlinemarketings kann auch mittels einer Vielzahl von Diensten, vor allem im Fall des Trackings, über die Webseiten https://optout.aboutads.info und https://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Daneben können Sie weitere Widerspruchshinweise im Rahmen der Angaben zu den eingesetzten Dienstleistern und Cookies erhalten.

 

g) Bevor CARAT Daten im Rahmen der Nutzung von Cookies verarbeitet oder verarbeiten lässt, werden Sie um eine jederzeit widerrufbare Einwilligung gebeten. Bevor die Einwilligung nicht ausgesprochen wurde, werden allenfalls Cookies eingesetzt, die für den Betrieb des Onlineangebotes unbedingt erforderlich sind.



4. Weitere Funktionen und Angebote unserer Website
(1) Neben der rein informatorischen Nutzung dieser Website bietet CARAT Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die CARAT zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzt und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

(2) Teilweise bedient sich CARAT zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von CARAT sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an die Weisungen von CARAT gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(3) Weiterhin kann CARAT Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von CARAT gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder in der Beschreibung des Angebotes.

 


4. Hosting: WIX com.

Die Webseite wird über die cloudbasierte Plattform des Anbieters Wix com. Ltd. mit Sitz in Israel (40 Namal Tel Aviv St., Tel Aviv, Israel) betrieben. Israel wird von der Europäischen Kommission als ein Land betrachtet wird, das einen angemessenen Schutz für personenbezogene Daten von Bürgern aus EU-Mitgliedsstaaten bietet. Jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Ihre Daten auch an Dritte mit Sitz außerhalb der EU oder an den weiteren Firmensitz in die USA, weitergegeben werden. Insbesondere den USA wird vom Europäischen Gerichtshof kein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt. So besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten dem Zugriff durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen und dagegen keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen.

 

Der Anbieter Wix com. sichert jedoch zu, dass sich die Datenempfänger vertraglich dazu verpflichtet haben, diese Daten unter Einhaltung von Industrienormen und unabhängig davon, ob in deren Rechtsprechung geringere rechtliche Anforderungen gelten, zu schützen. Weitere Informationen finden Sie unter der Datenschutzerklärung https://de.wix.com/about/privacy.

 

Die Nutzung des Angebots von Wix com. erfolgt auf Grundlage des berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO von CARAT an dem Betrieb einer ansprechenden Website.



5. Weitere Funktionen und Angebote unserer Website
(1) Neben der rein informatorischen Nutzung dieser Website bietet CARAT Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die CARAT zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzt und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

(2) Teilweise bedient sich CARAT zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von CARAT sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an die Weisungen von CARAT gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(3) Weiterhin kann CARAT Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von CARAT gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder in der Beschreibung des Angebotes.

(4) Soweit diese Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informiert CARAT Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

 


6. Nutzung von externen Medien (YouTube)

Auf der Webseite sind bei YouTube gespeicherte Videos eingebunden. Anbieter ist die YouTube LLC., ein Unternehmen der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. 

 

Bei der Einbindung werden in Teilbereichen eines Browserfensters Inhalte der YouTube Internetseite abgebildet. Die YouTube-Videos werden jedoch erst durch gesondertes Anklicken abgerufen. Wenn Sie eine (Unter-)Seite des Internetangebots von CARAT aufrufen, auf der YouTube-Videos in dieser Form eingebunden sind, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt.

 

Die Einbindung von YouTube-Inhalten erfolgt nur im "erweiterten Datenschutzmodus". Diesen stellt YouTube selbst bereit und sichert damit zu, dass YouTube zunächst keine Cookies auf Ihrem Gerät speichert. Beim Aufruf der betreffenden Seiten werden allerdings die IP-Adresse sowie weitere Daten übertragen, u.a. Informationen, welche der Internetseiten von CARAT Sie besucht haben. Diese Information lässt sich jedoch nicht Ihnen zuordnen, sofern Sie sich nicht vor dem Seitenaufruf bei YouTube oder einem anderen Google-Dienst (z. B. Google+) angemeldet haben bzw. dauerhaft angemeldet sind.

 

Teilweise werden Informationen an die Muttergesellschaft Google Inc. mit Sitz in den USA, an andere Google-Unternehmen und an externe Partner von Google übermittelt, die sich jeweils außerhalb der Europäischen Union befinden können. Den USA wird vom Europäischen Gerichtshof kein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt. So besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten dem Zugriff durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen und dagegen keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen. Google verwendet von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln und verlässt sich auf die von der Europäischen Kommission erlassenen Angemessenheitsbeschlüsse bezüglich bestimmter Länder.

 

Sobald Sie die Wiedergabe eines eingebundenen Videos durch Anklicken starten, speichert YouTube durch den erweiterten Datenschutzmodus auf Ihrem Gerät nur Cookies, die keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten, es sei denn Sie sind aktuell bei einem Google-Dienst angemeldet. Diese Cookies lassen sich durch entsprechende Browsereinstellungen und -erweiterungen verhindern. Adresse und Link zu den Datenschutzhinweisen des Drittanbieters. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Die Einbindung von YouTube Videos erfolgt auf Grundlage des berechtigten Interesses von CARAT gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an einem ansprechenden Online-Angebot. Darüber hinaus erfolgt das Setzen von Cookies durch YouTube nur nach erteilter Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

7. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten
(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber CARAT ausgesprochen haben.

(2) Soweit CARAT die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bittet CARAT um Darlegung der Gründe, weshalb Ihre personenbezogenen Daten nicht wie durchgeführt verarbeiten werden sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüft CARAT die Sachlage und wird entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen die zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer die Verarbeitung fortgeführt wird.

8. „Immobilienangebote“
(1)Soweit Sie Anfragen zu Immobilien unter dem Reiter „Immobilienangebote“ stellen, müssen Sie Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die CARAT für die Abwicklung Ihrer Anfrage benötigt. Für die Abwicklung der Anfrage notwendige Pflichtangaben sind gesondert mit einem * markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeitet CARAT zur Abwicklung Ihrer Anfrage. Dazu gibt CARAT Ihre Daten an Immobilienscout24 weiter. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

(2) CARAT speichert aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben Ihre Adressdaten für die Dauer von 10 Jahren. Nach zwei Jahren nimmt CARAT eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

(3) Um unberechtigte Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten zu verhindern, wird die Verbindung per TLS-Technik verschlüsselt.

 

 

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit den Bedingungen unserer Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten einverstanden.

Stand: 30. Juli 2021